FAQ - Ihr Urlaub im Ritzenhof

Hier haben wir die wichtigsten Fragen zu Ihrem Urlaub in Zeiten von Corona für Sie zusammengefasst.

Aufgrund der Entwicklung der Situation ändern sich auch die Vorschriften für die Hotellerie häufig. Auf dieser Seite halten wir Sie darum auf dem aktuellen Stand und Sie können sich unbekümmert auf Ihren Urlaub im Ritzenhof einstimmen!


Die häufigsten Fragen und Antworten zu Corona: (Stand: 14. Jänner 2022)

Bis wann kann ich meinen Urlaub im Ritzenhof stornieren?

Für alle, die ihren Urlaub (bis 30.11.22) jetzt buchen, gelten unsere Ritzenhof SORGLOS-Stornobedingungen:

  • Eine kostenlose Stornierung ist bis 7 Tage vor Anreise möglich.
  • Jederzeit kostenlos stornieren können Sie bei:
    •    österreichischer Grenz- oder Betriebsschließung 

In jedem Fall empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktritts-Versicherung mit der Europäischen Reiseversicherung.

Damit besteht nämlich auch Deckung für den Fall, dass ein versicherter Gast die Reise nicht antreten kann, weil:

  • eine erhöhte Temperatur gemessen wird, auch wenn ein späteres Testergebnis negativ ist oder er/sie auf Covid-19 positiv getestet wurde ohne Symptome zu zeigen.
  • er/sie Covid-19 Symptome zeigt.
  • er/sie positiv auf COVID-19 getestet wurde ohne Symptome zu zeigen.
  • ein naher Angehöriger oder eine im gemeinsamen Haushalt lebende Person an Covid-19 erkrankt und eine dringende Anwesenheit erforderlich ist.
  • ein naher Angehöriger im gemeinsamen Haushalt an Covid-19 erkrankt und er/sie sich deshalb in Quarantäne begeben muss.
  • er/sie als Kategorie I-Kontaktperson (K1) mittels eines behördlichen Absonderungsbescheides unter Quarantäne gestellt wird.
  • er/Sie infolge einer Erkrankung während des Aufenthaltes reiseunfähig sind und verlängern müssen. Hier besteht Deckung im Rahmen der unfreiwilligen Urlaubsverlängerung.
Was muss ich bei der Einreise nach Österreich beachten?
  • Für die Einreise nach Österreich ist seit 20. Dezember ein 2G+ Nachweis erforderlich. Somit ist die Einreise nur noch mit vollständiger Impfung oder Genesung und unter zusätzlicher Vorlage eines negativen PCR-Tests (max. 72h alt) möglich.

  • Personen, die bereits den dritten Stich (Booster-Impfung) erhalten haben sowie Kinder unter 12 Jahren sind von der Regelung ausgenommen.

  • Personen, die in den letzten 90 Tagen als genesen eingestuft worden sind, benötigen ebenso keinen PCR-Test für die Einreise.
  • Kinder zwischen 12 und 15 Jahren können den „(Holiday-)Ninja-Pass“ als Nachweis verwenden. Für Schwangere gilt ein negativer PCR-Test als Nachweis.

  • Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Anreise über die genauen Reisebestimmungen in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Einreise aus Virusvariantengebieten ab 25. Dezember 2021:

  • Dänemark, Niederlande, Norwegen sowie das Vereinigte Königreich werden ab 25.12. als Virusvariantengebiet eingestuft.
    Die Einreise aus Virusvariantengebieten nach Österreich ist grundsätzlich verboten. Ausgenommen sind jedoch dreifach geimpfte Personen, welche zusätzlich ein negatives PCR-Testergebnis (max. 48h alt!) vorweisen. Dies gilt für alle ab 12 Jahren. Somit muss keine 10-tägige Quarantäne angetreten werden.
Was brauche ich beim Check-In im Ritzenhof?

Ab 15 Jahren (alle, die vor dem 1.9.2006 geboren sind): Bitte weisen Sie bei Anreise im Hotel ein gültiges Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19-Erkrankung vor:

  • Genesen: Nachweise über neutralisierende Antikörper sind nicht mehr ausreichend. Bitte bringen Sie als Genesener Ihren Absonderungsbescheid mit (Gültigkeit 6 Monate).
  • Geimpft: ab dem Tag der 2. Impfdosis (Gültigkeit 9 Monate, ab 1. Februar 6 Monate), ab dem Tag der 3. Impfdosis 9 Monate;  (Achtung, das Impfzertifikat einer Einmalimpfung  mit Johnson & Johnson ist nicht mehr gültig!

Details zu den Regelungen für Kinder siehe unten.

Was muss ich beachten, wenn ich mit meinen Kindern verreise?
  • Kinder unter 12 Jahren sind von der 2G-Regel ausgenommen.

  • Für Kinder von 12-15 Jahren (nach dem 31.8.2006 geboren) gilt der „(Holiday-)Ninja-Pass“ als 2G-Nachweis. In den Ferien ist der sogenannte „Holiday-Ninja-Pass" (mittels Dokumentation serieller Testungen) einem 2G-Nachweis für 7 Tage gleichgestellt, wenn von Tag 1 bis Tag 5 stets ein gültiger negativer Testnachweis vorliegt, mindestens 2 Tests davon PCR-Tests sind und alle offiziellen Testnachweise im Holiday-Ninja-Pass vermerkt sind. Der Holiday-Ninja-Pass kann bereits vor Urlaubsbeginn starten (bei PCR-Test sogar notwendig). Durch die Durchführung dieses regelmäßigen Testrhythmus während 5 Tagen ist der Holiday-Ninja-Pass auch am Tag 6 und 7 ohne weiteren Testnachweis gültig. Gültig ist der Pass ab Vorlage des ersten negativen Testergebnisses.
    Alle Informationen dazu und den Download finden Sie hier.

  • Für die Folgetests vor Ort ist es am einfachsten sich im fußläufig erreichbaren Congress Saalfelden zu einem kostenlosen, überwachten PCR-Gurgeltest anzumelden. Achtung, Voranmeldung erforderlich!

  • Öffnungszeiten der Testraße: Montag, Mittwoch, Freitag von 7.00-11:45 und 13.00-18.00 Uhr
    Dienstag, Donnerstag von 9.00-11:45 und 13.00-19.00 Uhr
    Samstag von 9 -11.45 Uhr und 13.00-17.00 Uhr
    an Sonn- und Feiertagen geschlossen
  • Für die neuen Rückreisebedingungen ab 16.1.2023 siehe "Was muss ich bei der Rückreise nach Deutschland beachten"?
Was muss ich bei der Rückreise nach Deutschland beachten?
  • Ab 16.01.22 wird Österreich von Deutschland als Hochrisikogebiet eingestuft.

  • Vollständig geimpfte und genesene Personen müssen nach der Einreise nicht in Quarantäne.
  • Alle Einreisenden müssen sich vorab über www.einreiseanmeldung.de anmelden und ihren gültigen 3-G-Nachweis über dieses Portal hochladen.
  • Personen ab sechs Jahren müssen bei der Einreise nach Deutschland über einen Testnachweis oder einen Genesenennachweis oder Impfnachweis verfügen. Grundsätzlich dürfen COVID-Tests (Antigentests oder PCR-Tests) zum Zeitpunkt der Einreise maximal 48h alt sein.
  • Getestete Personen müssen verpflichtend eine 10-tägige Quarantäne antreten – diese kann nach dem fünften Tag durch „Freitesten“ beendet werden. Dies gilt auch für Kinder ab 6 Jahren. Kinder unter 6 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen, jedoch nicht von der Quarantäne-Pflicht. Sie können die Quarantäne fünf Tage nach Einreise beenden – auch ohne Test.
Muss ich einen Mund- und Nasenschutz tragen?
  • Ja, tragen Sie bitte in folgenden Bereichen eine FFP2 Maske:
    • in der Hotellobby sowie allen öffentlichen Bereichen des Hotels bis zum Eingang des Spa-Bereichs
    • beim Betreten und Verlassen der Bar
    • beim Betreten und Verlassen des Restaurants und immer dann, wenn Sie Ihren Tisch verlassen (z.B. beim Gang zum Buffet)
    • während einer Körperbehandlung in unserem Spa
  • Im Freien, auf unserer Liegewiese muss keine Maske getragen werden.
Ist der SPA am See mitsamt Saunen geöffnet?
  • Natürlich! Unser Wellnessbereich ist unter Einhaltung der behördlichen Auflagen geöffnet.
  • Wir bitten Sie keine Liegen zu reservieren.
  • Eine Desinfektionsstation steht zu Ihrer Verfügung, damit Sie eigenverantwortlich handeln können.
  • Erfahrungsgemäß ist unser Wellnessbereich von 15.00 bis 17.00 gut besucht, wir empfehlen Ihnen daher Ihre Spa-Auszeit außerhalb dieser Zeiten zu planen.
  • Vergessen Sie nicht, Ihre Wunschmassage oder Beautyanwendung rechtzeitig zu buchen!
Sind Massagen möglich?
  • Ja! Bitte vergessen Sie Ihre FFP2 Maske nicht.
  • Unsere TherapeutInnen werden während der Anwendung ebenfalls eine FFP2 Maske tragen.
  • Am besten Sie buchen Ihre Wunschbehandlung noch vor Ihrem Aufenthalt!
Gibt es besondere Hygienemaßnahmen im Ritzenhof?
  • Ja! Zusätzlich zu den gesetzlichen Vorschriften werden unter anderem sämtliche Oberflächen in regelmäßigen Abständen desinfiziert.
  • Die tägliche Zimmerreinigung und die Reinigung der öffentlichen Bereiche wurde an die neuen Standards angepasst. Unsere Zimmermädchen arbeiten genau nach Vorschrift mit desinfektionsmittelhaltigen Reinigungsmitteln und mit dem Farbleitsystem nach HACCP. Zusätzlich wird die gesamte Hotelwäsche mit Desinfektionswaschmittel gewaschen.
  • Desinfektionsständer sind im ganzen Haus an sinnvollen Plätzen platziert (Eingangsbereich, Rezeption, Restaurant, Hotel-Bar, Spa, Wellnessbereich, etc.). Wir ersuchen Sie diese regelmäßig zu verwenden.
  • Ein regelmäßiger Luftaustausch erfolgt durch unsere Lüftungsanlagen im Hotel und im Spa.

Sie haben weitere Fragen zum Urlaub in Zeiten von Corona? Schreiben Sie uns an info@ritzenhof.at!

Sichern Sie sich Ihren Urlaub im Ritzenhof

Senden Sie uns eine unverbindliche Urlaubsanfrage oder reservieren Sie bequem online Ihren Urlaub

Vorteile bei Ihrer Direktbuchung

Alpine Lebenslust – so nennen wir unsere Inklusivleistungen für Ihren unbeschwerten Urlaub. Unser einmaliges Verwöhnprogramm begeistert auf ganzer Ebene.