FAQ - Ihr Urlaub im Ritzenhof

Hier haben wir die wichtigsten Fragen zu Ihrem Urlaub in Zeiten von Corona für Sie zusammengefasst.

Aufgrund der Entwicklung der Situation ändern sich auch die Vorschriften für die Hotellerie häufig. Auf dieser Seite halten wir Sie darum auf dem aktuellen Stand und Sie können sich unbekümmert auf Ihren Urlaub im Ritzenhof einstimmen!


Die häufigsten Fragen und Antworten zu Corona: (Stand: 26. November 2020)

Gibt es besondere Hygienemaßnahmen im Ritzenhof?
  • Ja! Zusätzlich zu den gesetzlichen Vorschriften werden unter anderem sämtliche Oberflächen in regelmäßigen Abständen desinfiziert.
  • Die tägliche Zimmerreinigung und die Reinigung der öffentlichen Bereiche wurde an die neuen Standards angepasst. Unsere Zimmermädchen arbeiten genau nach Vorschrift mit desinfektionsmittelhaltigen Reinigungsmitteln und mit dem Farbleitsystem nach HACCP. Zusätzlich wird die gesamte Hotelwäsche mit Desinfektionswaschmittel gewaschen.
  • Prophylaktisch zu Ihrer und unserer Sicherheit werden seit der Sommersaison bis auf Weiteres wöchentliche Covid-Testungen am gesamten Ritzenhof-Team durchgeführt.
  • Desinfektionsständer sind im ganzen Haus an sinnvollen Plätzen platziert (Eingangsbereich, Rezeption, Restaurant, Hotel-Bar, Spa, Wellnessbereich, etc.). Wir ersuchen Sie diese regelmäßig zu verwenden.
  • Ein regelmäßiger Luftaustausch erfolgt durch unsere Lüftungsanlagen im Hotel und im Spa.
  • All unsere MitarbeiterInnen mit direktem Gästekontakt tragen Mund-Nasen-Schutz.

Damit jeder Gast weiß, in welchem Bereich welche Maßnahmen gelten (z.B. Maskenpflicht), haben wir überall entsprechende Hinweisschilder platziert.

1 Meter Mindestabstand gilt weiterhin
  • Bitte halten Sie mindestens 1 Meter Abstand zu anderen Gästen und zum Ritzenhof-Team.
Bis wann kann ich meinen Urlaub im Ritzenhof stornieren?

Es gelten unsere Ritzenhof SORGLOS-Stornobedingungen:

  • Für alle, die ihren Winterurlaub jetzt buchen, gilt eine kostenlose Stornierung bis 7 Tage vorher!
  • Zusätzlich bieten wir eine Umbuchung oder kostenlose Stornierung im Falle von:
    • Österreichischer Grenz- oder Betriebsschließung
    • Positivem Covidtest oder behördlich angeordneter Quarantäne beim Reisenden
    • Reisewarnung der Stufe 6 für Österreich im Herkunftsland des Reisenden
    • Einstufung "Rot" für den Bezirk Zell am See im Ampelsystem des österreichischen Bundesministeriums
  • In jedem Fall empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktritts-Versicherung mit der Europäischen Reiseversicherung.
    • Damit besteht nämlich auch Deckung für den Fall, dass ein versicherter Gast die Reise nicht antreten kann oder abbrechen muss, weil:
    • eine erhöhte Temperatur gemessen wird, auch wenn ein späteres Testergebnis negativ ist oder er/sie auf Covid-19 positiv getestet wurde ohne Symptome zu zeigen.
    • er/sie Covid-19 Symptome zeigt.
    • ein naher Angehöriger oder eine im gemeinsamen Haushalt lebende Person an Covid-19 erkrankt und eine dringende Anwesenheit erforderlich ist.
    • ein naher Angehöriger im gemeinsamen Haushalt an Covid-19 erkrankt und der Gast sich deshalb in Quarantäne begeben muss.
Unter welchen Voraussetzungen darf ich nicht verreisen?

Wenn Sie ein oder mehrere Symptome von Covid-19 an sich bemerken, treten Sie Ihre Reise für Ihre Gesundheit und jene Ihrer Mitmenschen bitte nicht an!

  • Fieber
  • Husten
  • Kurzatmigkeit
  • Halsschmerzen
  • Verlust von Geruchs- und/oder Geschmackssinn

Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall eine vorher abgeschlossene Reiseversicherung die Kosten übernehmen würde. (siehe auch Frage "Bis wann kann ich meinen Urlaub im Ritzenhof stornieren?")
Zur Reiseversicherung >>

Was muss ich bei der Anreise beachten?
  • Vor Ihrer Anreise erhalten Sie eine Pre-Stay Mail mit den aktuellen Verhaltensregeln.
  • Begrüßung mit Herz anstatt mit Hand!
    Als herzliche Gastgeber fällt es uns zwar schwer. Es ist jedoch wichtig, bis auf Weiteres auf das Händeschütteln zu verzichten. Unser freundliches Lächeln jedoch bleibt und heißt Sie herzlich willkommen!
Muss ich einen Mund- und Nasenschutz tragen?
  • Ja, bitte! Und zwar hier:
    • in der Hotellobby sowie allen öffentlichen Bereichen des Hotels bis zum Eingang des Spa-Bereichs
    • beim Betreten und Verlassen der Bar
    • beim Betreten und Verlassen des Restaurants und immer dann, wenn Sie Ihren Tisch verlassen (z.B. beim Gang zum Buffet)
Gibt es Einschränkungen bei den Mahlzeiten?
  • Nein! Das vitale Frühstücksbuffet kann unter Einhaltung der Hygienebestimmungen bestehen bleiben. Wir stellen vor Ort selbstverständlich Desinfektionsspender zu Ihrer Verfügung.
  • Im Buffetbereich bitten wir Sie mindestens 1 Meter Abstand zu anderen Gästen und zum Ritzenhof-Team zu halten, vor allem in der besonders beliebten Frühstückszeit von 8.30 – 9.30. Hände desinfizieren nicht vergessen!
    Um Ansammlungen so gut wie möglich zu vermeiden, haben wir das Buffet auf verschiedene Restaurantbereiche verteilt.
  • Auch das 5-Gang-Abendessen inklusive Salat- und Käsebuffet können wir wie gehabt aufrechterhalten.
  • Zu Mittag und am Nachmittag werden in der Bar ab sofort Salate, Suppen und Kuchen an Ihren Tisch serviert. Unser Serviceteam wird Ihnen hier einen Tisch zuweisen.
  • Ihnen wird am Anreisetag ein Tisch im Restaurant zugewiesen, welcher nur Ihnen für den gesamten Aufenthalt zur Verfügung steht. So können auch Salz- und Pfefferstreuer sowie der Kugelschreiber am Tisch nur von Ihnen benutzt werden.
  • Alle Tische wurden selbstverständlich bereits unter Berücksichtigung der geltenden Abstandsbestimmungen platziert.
  • Die Wein- und Barkarte ist mit QR Code auf Ihrem eigenen Gerät abrufbar.

WICHTIG: Bitte desinfizieren Sie sich - garantiert - die Hände vor dem Betreten des Restaurants!

Ist der SPA am See mitsamt Saunen geöffnet?
  • Natürlich! Unser Wellnessbereich ist unter Einhaltung des Mindestabstands sowie der behördlichen Auflagen geöffnet. Wir behalten uns vor, die Personenanzahl im Spa zu limitieren.
  • Wir bitten Sie keine Liegen zu reservieren.
  • Eine Desinfektionsstation steht zu Ihrer Verfügung, damit Sie eigenverantwortlich handeln können.
  • Bei den Saunen kann es aufgrund der Personenbeschränkung zu Wartezeiten kommen. Sie dürfen sich nun jedoch auf mehr Freiraum und Privatssphäre freuen, da ein Saunagang nur mit Mitreisenden in derselben Wohneinheit bzw. Besuchergruppe gestattet ist.
  • Saunaaufgüsse sind bis auf Weiteres leider nicht erlaubt.
  • Erfahrungsgemäß ist unser Wellnessbereich von 15.00 bis 17.00 gut besucht, wir empfehlen Ihnen daher Ihre Spa-Auszeit außerhalb dieser Zeiten zu planen.
Sind Massagen möglich?
  • Ja! Massagen und sonstige Spa-Behandlungen laufen für Sie wie gewohnt ab. Für Sie gilt keine Maskenpflicht. Unsere MitarbeiterInnen unterliegen den gesetzlihcen Hygienebestimmungen und werden darum während der Anwendung einen Mund- und Nasenschutz tragen.
  • Am besten Sie buchen Ihre Wunschbehandlung noch vor Ihrem Aufenthalt!
Kann ich im Indoor Pool schwimmen?
  • Ja! Bitte achten Sie lediglich darauf, dass sich nicht mehr als 15 Personen gleichzeitig im Pool aufhalten und, dass Sie den Mindestabstand von einem Meter zu anderen Gästen einhalten.
Darf ich den Lift benutzen?
  • Ja! Aber bitte nur gemeinsam mit Mitreisenden in derselben Wohneinheit bzw. Besuchergruppe.
Gibt es weiterhin einen Golf- und Skishuttle?
  • Ja! Der Skishuttle zu den Skigebieten sowie der Golfshuttle zu den Golfplätzen wird unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen in gewohnter Form betrieben.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist für alle Personen im Fahrzeug verpflichtend.
Video Corona Verhaltensregeln

Sie haben weitere Fragen zum Urlaub in Zeiten von Corona? Schreiben Sie uns an info@ritzenhof.at!

Sichern Sie sich Ihren Urlaub im Ritzenhof

Senden Sie uns eine unverbindliche Urlaubsanfrage oder reservieren Sie bequem online Ihren Urlaub

Vorteile bei Ihrer Direktbuchung

Alpine Lebenslust – so nennen wir unsere Inklusivleistungen für Ihren unbeschwerten Urlaub. Unser einmaliges Verwöhnprogramm begeistert auf ganzer Ebene.